Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

Regattabericht Regensburg
Bericht vom 05. Mai 2016

Samstag den 30.04. 6:15 am MRSV. Die U14-Mannschaft trifft sich am MRSV zur Abfahrt nach Regensburg, mit dabei die Betreuer Matthias und Ursula. Die Regatta soll eine erste Messung des ruderischen Könnens in dieser Saison werden und ist außerdem ein Teil des Qualifikationsmodus zum Bundeswettbewerb, der von einzelnen Mannschaften angestrebt wird.

Gleich die ersten Rennen des Vormittags sind die Langstreckenrennen der Kinder, die für die Qualifikation besonders wichtig sind. Alle drei Boote des MRSV (Mäd 4x+ 13/14, Jung 2x 13/14, Jung 1x 14 Lg) belegen den zweiten Platz in Ihrer Klasse. Damit sind sie zwar noch nicht aus dem Rennen um die begehrten Teilnahmeplätze, auf der zweiten Qualifikationsregatta in Bamberg Anfang Juni müssen sie sich alle aber deutlich stärker präsentieren, um eine Chance zu haben.

Regattabericht Regensburg

Die 1000m Rennen am Mittag/Nachmittag verliefen hingegen erfreulicher. Sowohl der Schwergewichts Jungen-Vierer als auch der Schwergewichts-Mädchen Zweier konnten Siege feiern. Für eine Überraschung sorgte der Mädchen-Vierer der 12/13-Jährigen, die sich der älteren und kräftigeren Konkurrenz aus Regensburg nur knapp geschlagen geben mussten und sich über einen guten zweiten Platz freuen können.

Während der Nacht, die wir in einer Turnhalle verbrachten, frischte der Wind auf und fiel ausgerechnet direkt in die Flussschneise, sodass die Rennen am Sonntag ein welliges Vergnügen wurden. Siege konnten wir unter den Bedingungen leider keine mehr verzeichnen, der 13/14 Mädchenvierer patzte leider und konnte nur Dritter werden, der Jungs-Vierer und Niklas im Einer immerhin Zweiter.

Wir nehmen von der Regatta viele schöne Momente und einige Punkte, an denen im Pfingsttrainingslager gearbeitet werden muss, mit nach Hause.

Ich persönlich freue mich sehr auf die Saison mit dieser Mannschaft, die zwar manche Sachen noch selbstständiger erledigen könnte, aber ansonsten recht unkompliziert zu leiten ist.

Von meiner Seite: Weiter so!

Siege:

Jung 4x+ 13/14
Kilian Brandner, Christian Schickel, Niklas Wagner, Eric Heineck, Stf.: Theresa Roth

Mäd 2x 13/14
Theresa Roth, Chiara Keßel

Datum: 05.05.2016 - Text/Fotos: Matthias Bähner