Top News

Top-News 17.03.2020: Vorübergehende Schließung des Vereins bis 20.04.

Liebe Bayern,
liebe Ruder- und Segelkameraden,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um die Verbreitung des Coronavirus müssen wir leider alle Aktivitäten auf dem Vereinsgelände inkl. der Nutzung des Bootshauses bis zum 20.04.2020 untersagen.
Unser Verein ist folglich komplett geschlossen!

Dies haben wir als Vorstandschaft, in Anlehnung an die Empfehlung des Robert-Koch-Institutes und der Entscheidung der Sportverbände sowie unserer Staatsregierung einstimmig getroffen.
Wir bitten Euch weiterhin um ein solidarisches und rücksichtsvolles Verhalten!

In diesen sehr dynamischen Zeiten halten wir Euch alle direkt und schnell per Newsletter und Webseite (hier) auf dem Laufenden.
Wer noch nicht zum Newsletter angemeldet ist und dies nachholen möchte, meldet sich bitte an per Mail an newsletter@mrsv-bayern.de.

Unsere Segel- und Rudersaison wird für dieses Jahr verspätet beginnen.
Umso mehr werden wir unsere Ausfahrten mit dem Segel- und Ruderboot genießen und unseren Verein wertschätzen.

Mit diesem positiven Ausblick wünschen wir Euch Gesundheit und Geduld!
Eure Vorstandsschaft


Top-News 15.03.2020: Vorübergehende Schließung des Vereins bis 22.03.

Liebe Bayern, liebe Segel- und Ruderkameraden,

im Hinblick auf die dynamische Entwicklung rund um den Coronavirus und im Einklang mit den Empfehlungen zahlreicher Sportverbände, hat die Vorstandschaft heute beschlossen, den gesamten Verein für mind. 1 Woche, also bis einschl. 22.03., zu schließen. Dies schließt alle sportlichen Aktivitäten mit ein.
Wir halten Euch wie immer auf dem Laufenden!
Bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen,
Euer Vorstand


Top-News 14.03.2020: Einschränkung Sportbetrieb & Verschiebung Veranstaltungen

Liebe Bayern, liebe Segel- und Ruderkameraden,

begzüglich der aktuellen COVID - 19 (Coronavirus) Situation in unserem Verein sind folgende Maßnahmen mit sofortiger Wirkung gültig und einzuhalten:

  1. Gymnastik und Ergoraum sind mit sofortiger Wirkung für alle Aktivitäten gesperrt!
  2. Geräteraum (Hantelraum) ist ebenfalls mit sofortiger Wirkung für alle Aktivitäten gesperrt!
  3. Ruder- und Segelaktivitäten sind auf dem Wasser erlaubt!
    Folgende Vorgehensweise ist einzuhalten:

    • Hände vor und nach den sportlichen Aktivitäten ausgiebig waschen
    • Umkleiden und Duschen nacheinander nutzen (Empfehlung: Zuhause duschen)
    • Auf den 2 m Abstand achten
    • Griffe der Skulls und Riemen müssen nach dem Training abgewaschen werden
    • Entsprechendes gilt für die Segelboote
  4. Folgende Veranstaltungen werden bis auf weiteres verschoben:
    • Arbeitsdienst Gebäude Gelände am 21.03.2020
    • Arbeitsdienst Ruderer Segler am 28.03.2020
    • Seglerversammlung am 28.03.2020
    • Anrudern wird vom 29.03.2020 auf den 19.04.2020 ('Weißer Sonntag') verschoben

Es werden täglich die Türen und alle Sanitären Anlagen grundlegend gesäubert und desinfiziert!

Die Vorstandschaft ist in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt in Starnberg, den lokalen Ärtzen und Behörden!
Ferner besteht seit gestern, Freitag, 13.03.2020 ein Krisenstab der sich täglich über die Situation und die weitere Vorgehensweise im Verein abstimmt. (Krisenstab: Thomas Thallmair, Constanze Fux, Jens Zwenger, Claudia Haßmann, Bernd Hassenjuergen, Markus Vogt)

Die Vorstandschaft bittet alle Mitglieder um solidarisches und rücksichtsvolles Verhalten!

Bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen
Eure Vorstandsschaft


Top-News 12.03.2020: Verschiebung der Jahreshauptversammlung

Liebe Bayern, liebe Segel- und Ruderkameraden,

auf Grund des aktuell grassierenden Corona-Virus wird die für den 18.03.2020 angesetzte Jahreshauptversammlung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Aus der Mitgliedschaft sind zahlreiche Bedenken bzgl. möglicher Infektionsgefahren an die Vorstandschaft herangetragen worden. Das Fernbleiben vieler Mitglieder würde wahrscheinlich keine Beschlussfähigkeit der Versammlung nach sich ziehen.

Ferner wurde von der Stadt Starnberg die dringende Bitte geäußert, den Termin der Jahreshauptversammlung zu verschieben. Die entsprechende Pressenotiz der Stadt Starnberg ist verlinkt. Die Jahreshauptversammlung wird daher verlegt. Einen neuen Termin werden wir in den nächsten Wochen bekannt geben.

Die Vorstandschaft wird die ordnungsgemäße Fortführung der Geschäfte des Vereins im gewohnten Rahmen sicherstellen. Der finanzielle Rahmen wird sich dabei dem Sinne nach am Etat des Geschäftsjahres 2019 orientieren.
Wir wünschen Euch einen gesunden und erfolgreichen Start in die Segel- und Rudersaison 2020!

Mit den besten sportlichen Grüßen,
Euer Vorstand


 

Top-News 12.03.2020: Verhaltensregeln bzgl. SARS-CoV-2 „Corona“

Liebe Bayern, liebe Segel- und Ruderkameraden,

das Aufrechterhalten unseres Sportangebots ist uns ein wichtiges Anliegen. Es ist ein starker Beitrag zur Erhalt und zur Förderung der Gesundheit unserer Mitglieder. Fitness und Abwehrkräfte stehen in direktem Zusammenhang. Dennoch wollen wir die Gefahr von Infektionen beim Sport minimieren:

  • Wir bitten Euch, falls Ihr Euch in internationalen Risikogebieten oder besonders betroffenen Regionen in Deutschland aufgehalten habt, bis 14 Tage nach diesem Besuch den gemeinsamen Sportveranstaltungen und Vereinsveranstaltungen fernzubleiben.
  • Solltet Ihr wissentlich Kontakt mit einer infizierten Person in Eurem persönlichen oder beruflichen Umfeld gehabt haben oder bereits von behördlicher Seite über einen Infektionsfall in Eurem Kontaktumfeld informiert worden sein, bitten wir Euch ebenfalls um die Einhaltung dieser temporären Sportpause.

Nach Ablauf der maximalen Inkubationszeit von 14 Tagen ohne typische Symptome ist die Infektion mit SARS-CoV-2 „Corona“ und das Auftreten der Lungenkrankheit COVID-19 für die Betroffenen äußerst unwahrscheinlich.

Wir alle tragen Verantwortung für die Gesundheit der Menschen in unserem Umfeld.

Seid aktiv, um die Übertragungsmöglichkeiten zu reduzieren und die Ausbreitung einzudämmen. Bereits die Anwendung einfacher Hygieneregeln, z.B. häufiges und richtiges Händewaschen, hilft.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, bitte unterstützen Sie die Einhaltung der oben genannten Maßnahmen durch Ihre Kinder und Schützlinge.

Mit den besten sportlichen Grüßen,
Euer Vorstand