Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

Bericht vom U14 Ostertrainingslager der Ruderjugend in Starnberg
Bericht vom 28. März 2016

U14 Ostertrainingslager

"Zuhause ist es doch am schönsten" war unser Motto des diesjährigen U14 Ostertrainingslagers, denn während die Junioren mit Tom in Völkermarkt in Österreich übers Wasser glitten und die Segeljugend die windreichen Gefilde des Gardasees besuchte, blieben wir -die Kindermannschaft- zu Hause und zogen hier unseren strammen Trainingsplan durch.

Von Sonntag bis Donnerstag arbeiteten unter der Leitung von Matthias, Ursula, Conny und Lorenz 13 Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren auf einem erstaunlich ruhigen Starnberger See fleißig an der Rudertechnik. Übernachtet wurde zuhause bei den Eltern, mittags wurden wir super von Familie Galani versorgt.

Der erste Tag war gleich recht aufregend. Bei der Nachmittagseinheit kenterte ein Vierer, sicherheitshalber wurde der Rettungsdienst alarmiert, der dann allerdings, wie sich herausstellte, nicht benötigt wurde. Unser Begleitboot hatte die Unglücklichen schon eingesammelt, an Land und unter die warme Dusche gebracht.

U14 Ostertrainingslager

Dienstag blieben wir nach der Nachmittagseinheit noch im Verein zum Filmeabend. Im Ergoraum bauten wir dazu Leinwand, Laptop und Beamer auf und dazu gab es Pizza, Chips und Spezi, denn wer viel Sport macht, darf es sich auch mal gut gehen lassen.

U14 Ostertrainingslager

Sowohl das Trainerteam als auch die Mannschaft hatten eine Menge Spaß und haben in der Woche viel gelernt. Alle freuen sich jetzt auf Ende April, da wollen wir bei der Regatta in Regensburg unser Können unter Beweis stellen.

Datum: 28.03.2016 - Text/Fotos: Matthias Bähner