Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

Gemeinsam stark - MRSV/MRC/TRV-Ruderjugend in Sarnen
Bericht vom 04. Juni 2012

Gemeinsam stark - MRSV/MRC/TRV-Ruderjugend in Sarnen

Nach der dreitägigen Vorbereitung im LZM fuhren drei B-Junioren des MRSV, drei des MRC und einer des TRV zusammen mit zwei Trainern am 1. .Juni 2012 in einer mehrstündigen Fahrt nach Sarnen in der Schweiz.

Nach einer kurzen Trainingseinheit, um sich auf das Wasser des Sees einzustellen und zu überprüfen, ob die Boote und die Skulls richtig eingestellt sind, hatte Markus in der Zwischenzeit den Grill angeworfen, damit wir hungrigen Ruderer gleich etwas essen konnten.

Am Samstag machten wir vor dem Frühstück noch eine kurze Einheit in den jeweiligen Kleinbooten, da die ersten Rennen erst um 12 Uhr losgingen.

Unsere ersten Rennen begannen bei schönstem Wetter in den Schweizer Alpen. Als Erstes starteten Kevin Schüler, Moritz Flügel, Peter Mederer und Moritz Faulhaber im schweren RGM-Vierer. Sie erreichten gegen sechs Gegner den 2. Platz. Kurz danach begann das Rennen von Conny Steinbeck im schweren Juniorinnen Einer. Hier belegte sie den vierten Platz und erreichte damit das B-Finale. Darauf folgte Moritz Faulhaber im Junior-B Einer und sicherte sich in einem sehr guten Rennen einen Platz im C-Finale.

Gemeinsam stark - MRSV/MRC/TRV-Ruderjugend in Sarnen

Knapp am ersten Platz vorbei fuhren Peter Mederer vom MRSV und Benedikt Morlock vom MRC. Nach einem guten Rennen konnten sie leider nur den 2. Platz machen. Im gleichen Rennen, aber zwei Läufe später starteten Moritz Flügel und Kevin Schüler im Zweier. Da die Konkurrenz aus der Schweiz unerwartet stark war, konnten sie dem Sieger seinen Platz nicht streitig machen und wurden Vierter.

Abends konnten wir uns aufgrund der sommerlichen Temperaturen noch im See erfrischen und uns in der Sonne trocknen lassen, bis es dann zum Essen ging. Dorthin begaben wir uns mit den anderen bayrischen Vereinen, die sich auch in die Schweiz getraut haben. Die Pizza war zwar sehr gut, blieb uns aber wegen der hohen Preise ein wenig im Halse stecken.

Am Sonntag in der Früh bestritt der Vierer das erste Rennen, musste sich aber in einem sehr starke Lauf dem Gegner geschlagen geben und erreichte einen erfreulichen vierten Platz. Dann kam Conny im Einer. Sie hatte allerdings mit Steuerproblemen zu kämpfen und blieb an einer Boje hängen, trotzdem verlief der Rest des Rennens gut. Danach gingen Moritz Faulhaber, Moritz Flügel, Peter Mederer und Benedikt Morlock im Einer an den Start, alle waren zufrieden mit ihrem Rennen, jedoch konnte auch hier keiner den ersten Platz erreichen. Während Moritz Flügel und Kevin Schüler sich auf ihren Zweier vorbereiteten, riggerten die anderen bereits die Boote ab und luden sie auf den Hänger. Nach dem Zweierrennen, in dem sie den zweiten Platz belegten, ging es sofort Richtung Heimat. Während der Fahrt hatte unser Trainer die tolle Idee diesen Bericht schon auf der Heimfahrt auf seinen Laptop zu schreiben, was auch super gelungen ist.

Gemeinsam stark - MRSV/MRC/TRV-Ruderjugend in Sarnen

Erst in Deutschland konnten wir unseren üblichen MC Donalds Aufenthalt einlegen, da die Schweiz einfach zu teuer ist, wie wir die letzten Tage feststellen mussten.

Alle Teilnehmer waren begeistert von dieser Regatta und wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Datum: 04.06.2012 - Text und Fotos: Markus Bischoff