MENÜ ÖFFNENMENÜ SCHLIESSEN

Laser RaStaCup

RaStaCup

Am 9. und 10. Juni wurde im MRSV der RaStaCup mit insgesamt 33 Seglern ausgesegelt. Am Start waren 16 Standardsegler und 17 Radialsegler - allerdings forderte der Starnberger See an diesem Wochenende sehr viel Geduld von den Seglern sowie dem Team des Wettfahrtleiters Tobias Spänle.
Strahlender Sonnenschein - ideales Badewetter, jedoch über lange Stunden nicht mal eine leichte Brise. Die Stimmung war dennoch immer bestens - mit Fantasie und Spaß wurde die Wartezeit überbrückt. (Foto 3)
 
Am späten Nachmittag konnte dann dann doch noch ausgelaufen werden - jedoch drehte der schwache  Wind so stark, dass keine Wettfahrt zustande kam. Der Tag wurde mit einem gemütlichen Seglerhock und leckerem Essen beendet.
 
Am Sonntag zeigt sich der See  kaum von einer besseren Seite. Erst nach einigen Startversuchen konnte jeweils eine Wettfahrt in beiden Klassen ausgesegelt werden.
Am Ende standen im Laser Standard Lukas Renn von USCM, John Anton vom NRV und Florian Jungbauer vom ASC auf dem Podest. Im Laser Radial gewann Lisa Obst (MTCD) vor Marco Casalini (MRSV) und Anna Schorr (YCSS).