MENÜ ÖFFNENMENÜ SCHLIESSEN

Pfingstpreis der Drachen im DTYC

17. Mai 2018:

 

Vom 19.-21. Mai 2018 fand im DTYC der Pfingstpreis der Drachen statt. Es waren 32 Drachen am Start. An Bord der Kleinen Brise, Helmut Schmidt, Gregor Berz und Marcus Funke an den Vorsegeln.

In den ersten beiden Wettfahrten war die Kleine Brise jeweils das erste Boot am Luvfass, konnte aber leider den Sieg beides Mal, bedingt durch die drehenden Winde, nicht nach Hause segeln. Nach einer mäßigen dritten abgekürzten Wettfahrt lag die Crew der Kleinen Brise am Ende des ersten Wettfahrttages an unauffälliger sechster Stelle.

Am Sonntag bei 3 Bft. legte die Crew mit Marcus Funke zwei Tagessiege hin - einen Start-Ziel-Sieg und einen wunderschön erkämpften Sieg einer traumhaften langen Wettffahrt in drei Runden diagonal über die ganze Breite des Starnberger Sees auf Höhe Tutzing.

Am Ende siegten Helmut Schmidt, Gregor Berz und Marcus Funke punktgleich mit Fröschl-Crew, dank der beiden ersten Plätze.

 

Weitere Ergebnisse von MRSV Seglern:

Crew Schattan Platz 4

Crew Welz Platz 5

Crew Wicklmayr Platz 16

Crew Hassenjürgen Platz 28