Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

MRSV - Segelregatten - mal mit, mal mit weniger Wind…..
Bericht vom 14. Juni 2016

EUROPA-Cup der J-Jollen:
Die Jollenklasse mit über 100-jähriger Tradition, segelte vom 26.-29.5. im MRSV um den EUROPA-Cup 2016. Ein starkes Feld mit 20 Teilnehmern lieferte sich während der 5 Wettfahrten packende Rennen. Am Ende ging der Gesamtsieg an Michael Gubi (UVCMo) mit Crew vor Manfred Jacob (SVAOE) und Oliver Betz (ASC). Michael Ziller und Hannes Schneider (beide MRSV) erzielten mit Reinhard Schmidt (MYC) einen beachtlichen siebten Platz. Die weitgereisten Teilnehmer fühlten sich bei uns im MRSV sichtlich wohl, wie zahlreiche feedback-Emails zeigten.

MRSV-Segelregatten
Gelungener Start der J-Jollen

Starnberger FINN:
Die Wettfahrtleiterin Sibylle Merk hatte wenig Mühe, blies der Wind an diesem Regatta Wochenende leider nur kurz am Samstag. Am Ende stand eine einzige Wettfahrt zu Buche, die Michael Hüllenkremer (StSC) vor Walter Mai (YCBW) für sich entscheiden konnte. Bester MRSV-ler wurde Michael Ziller auf Rang 6. Marcus Funcke (13. Platz) und Craig Dalgarno (18. Platz) vervollständigten die MRSV-Flotte in dem 20 Boote Feld.

MRSV-Segelregatten
Gruppenbild mit "Dame" - Siegerehrung nach der windarmen FINN Regatta

Laser RASTA-Cup:
Am Wochenende 11.- 12.6. fand der MRSV Laser RASTA Cup mit insgesamt 25 Teilnehmern statt. Nach einem wettfahrtlosen Samstag ging es am Sonntag Schlag auf Schlag und Wettfahrtleiter Timo Hass konnte noch 4 Wettfahrten starten. Sowohl im Laser Standard als auch Radial ging der Sieg mit Thom Strauch und Lukas Renn an zwei Starter vom USC München. Im Laser Radial gelang Marco Casalini ein hervorragender Platz 3, Tim Gutheit verfehlte das „Stockerl“ im Laser Standard nur knapp und wurde guter 4. Mit Martin Thiemann und Lukas Ross waren in beiden Klassen weitere MRSV-ler am Start.

MRSV-Segelregatten
Strahlende "Stockerl-Plätze" beim Laser RASTA-Cup

Datum: 14.06.2016 - Text/Fotos: MRSV