Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

1. MRSV Langlauf-Meisterschaft am 30. Januar 2016
Bericht vom 30. Januar 2016

Nach Absage des BRV-LL-Cups entschieden wir uns kurzerhand stattdessen nach Leutasch zu fahren um das ausgefallene Rennen als MRSV-Meisterschaft auszulaufen.

1. MRSV Langlauf-Meisterschaft

Bei optimalen Schneebedingungen liefen 4 durchs’ „Schokoladenlos“ zusammengestellte Staffeln a’ 2 Läufern je 3 Mal die 2.100m lange Runde, so dass jeder auf 6,3 km Renndistanz kam.

Gewonnen hat die Staffel Max Bayerlein / Max Obermeier, schnellste Einzelzeit lief Jonathan Schönecker bei den männlichen und Maximiliane Schacht bei den weiblichen Teilnehmern.

Max Bayerlein, als 1. Im Ziel, ließ es sich nicht nehmen, fahnenschwingend auf dem letzten Streckenabschnitt so anzufeuern, dass in der letzten Runde einige persönliche Bestzeiten gelaufen wurden. Daher kam es, dass Max Bayerleins Staffelpartner – Max Obermeier – bei knapp 20 Minuten Rennzeit in der Gesamtzeit um 0,75 Sek. vor ihm lag.

1. MRSV Langlauf-Meisterschaft

Nach Rennende ging es noch auf eine 12 km lange Tour nach „Obern“ wobei der rasante Rückweg, der leicht bergab ging, uns zeigte, welche Geschwindigkeit auf LL-Skiern möglich ist.

Eine sehr gelungene Veranstaltung und ein äußerst effektives Training.
Toll war’s, vielleicht sind im nächsten Jahr mehr dabei.

1. MRSV Langlauf-Meisterschaft

Datum: 30.01.2016 - Text und Fotos: Max Bayerlein, Thomas Thallmair