Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

Bericht der U-14 Mannschaft vom Ländervergleichskampf Rudern in Hanau
Bericht vom 28. Oktober 2015

Bericht der U-14 Mannschaft vom Ländervergleichskampf Rudern in Hanau

Am Freitag den 16.10. um 14:30 haben wir uns mit zwei Bussen und 6 Booten auf die Fahrt von Starnberg nach Hanau gemacht. Ziel war der 21. Ländervergleichskampf vom 17. bis 18.10. zwischen den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Am Abend sind wir noch zum Pizza essen in das Restaurant bei der Hauauer Rudergesellschaft und danach in die nahegelegene Turnhalle gefahren, um dort schlafen zu gehen.

Bericht der U-14 Mannschaft vom Ländervergleichskampf Rudern in HanauAm Morgen ging es gleich um 6:00 Uhr zum Frühstücken und danach zum Boote aufriggern. Die Ersten mussten schon um 9:00 Uhr an den Start. Um 17:00 Uhr haben die Letzten um ihre Medaillen gekämpft. Danach haben wir uns noch Pizzen geholt und Schafkopf gespielt. Da uns ein anstrengender Tag erwartete, gingen wir schon früh ins Bett. In aller Früh haben wir alles zusammengepackt und die Turnhallen freigeräumt, weil dort der Zusatzwettbewerb stattfinden sollten. Dort traten die verschiedenen Bundesländer gegeneinander an. Wir mussten zum Beispiel einen Parcours durchlaufen oder Pedalo fahren.

Daraufhin sind wir wieder an die Regattastrecke gefahren, wo wir mit Kindern aus anderen Bayerischen Vereinen zu Booten zusammengesetzt wurden und in diesen Booten dann gegen die anderen Bundesländer antraten. Am Ende der Regatta können wir stolz insgesamt 18 Medaillen mit nach Hause bringen. Es war sehr schön und wir freuen uns schon auf die nächste Saison.

Datum: 19.08.2015 - Text und Fotos: Theresa Roth, Isabella Schacht, Victoria Mölbert