Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

MRSV Sommerfest 2014 - ausgelassene Stimmung im MRSV
Bericht vom 22. August 2014

MRSV Sommerfest 2014

Wettertechnisch betrachtet konnte das diesjährige Sommerfest zwar nicht mit dem vergangenen Jahr mithalten, doch das galt keineswegs für die Stimmung der Gäste, die kaum ausgelassener hätte sein können.

Der Sieger der Vereinsmeisterschaft stand nach nur einer Wettfahrt fest. Peter Wicklmayr konnte hier gleich doppelt punkten: als schnellstes Kielboot und gleichzeitig mit der schnellste Dame im Team. Zur Erinnerung erhielten alle Teilnehmer passend zum Wetter einen MRSV-Regenschirm, der auch gleich zum Einsatz kam.

Zum Auftakt des Sommerfestes wurde der neue Ruder-Einer von Ernst Riebensahm getauft. Im Anschluss daran gab es einen Sektempfang. Die zahlreichen Gäste fanden in den Zelten auf der Terrasse ausreichend Platz und wie jedes Jahr zauberte auch diesmal Familie Galani wieder ein köstliches Buffet, das keine Wünsche offen ließ.

MRSV Sommerfest 2014
Arthur Hofer dankt Reinhard Ebner für seine langjährige und erfolgreiche Arbeit als FSJ-Anleiter

Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte die Band um Jonas Dierkopf. Zudem wurde der neue FSJ-ler Mathias Bähner vorgestellt und sein Vorgänger Lukas Westhaus verabschiedet. Mit großem Dank durch den Vorstandsvorsitzenden Arthur Hofer wurde auch Reinhard Ebner verabschiedet, der von Anbeginn an als FSJ-Anleiter diese Initiative betreuet und verantwortet hat. Sein Nachfolger Max Eck steht bereit und übernimmt ab September diese Aufgabe.

Später am Abend wurde die Caipi-Bar der Ruderjugend eröffnet, die kurzerhand vom Steg ins Bootshaus verlegt wurde. Hier ließen die feierfreudigen MRSVler den gelungenen Abend noch bis tief in die Nacht ausklingen.

Datum: 22.08.2014 - Text: Lisa-Marie Müller - Foto: Walter Frisch