Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

Dirndl-Vierer gewinnt in Kaufering
Bericht vom 05. Mai 2013

Dirndl-Vierer gewinnt in Kaufering

Nachdem die Hälfte unseres Damen-Achters mit Tom in Italien zum Skiff-Training war, sind die „Daheimgebliebenen“ mit Dagmar Ebner, Anja Remberg, Birgit Steinbeck, Katrin Rex und Steuerfrau Petra Faulhaber bei der Welfenregatta in Kaufering im kleineren Gig-Doppelvierer gestartet.

Insgesamt 16 Vierer gingen mit einem fliegenden Start auf die Strecke - gewertet wurden die geruderten Zeiten dann nach dem „Welser-System“, in dem es Zeitgutschriften für weibliche Ruderer und „ältere Semester“ gibt. Hatten wir schon vor dem Start in unseren Dirndl- und Lederhosen-Einteilern für Aufmerksamkeit gesorgt, konnten wir nun auf der Strecke zeigen, dass wir auch gut rudern können.

So haben wir auf dem Rückweg von der Wendeboje erst ein Rosenheimer Herren-Boot überholt und sind dann – angefeuert von unseren Vereinsleuten – mit einem furiosen Endspurt noch gemeinsam mit dem weit vor uns ins Rennen gegangenen Rosenheimer Damenboot über die Ziellinie gerudert.

Dass es damit für den Gesamtsieg bei den Vierern gereicht hatte, wussten wir zu dem Zeitpunkt noch nicht. Die Freude bei der Siegerehrung war deshalb umso größer!

Datum: 05.05.2013 - Text: Petra Faulhaber