Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

Kristin Wagner (DTYC), Marcus Funke (MRSV) und Christian Schäfer (BYC) gewinnen den Bayern Cup der H-Boote
Bericht vom 21. September 2012

Bayern Cup der H-Boote
Von links: MRSV-Vorstandsvorsitzender Arthur Hofer mit Siegerteam Christian Schäfer, Marcus Funke und Kristin Wagner
Foto: Bernhard Holocher

Das Rezept ist eigentlich ganz einfach. Man nehme drei ausgezeichnete Segler, setze sie in ein Boot und fertig ist eine ausgesprochene Sieger-Crew. Beim Bayern-Cup der H-Boote funktionierte diese Formel mal wieder ausgezeichnet. Kristin Wagner (Deutscher Touring Yacht-Club), Lokalmatador Marcus Funke und Christian Schäfer (Bayerischer Yacht-Club) dominierten die 41 Konkurrenten nach Belieben. Nach drei Tagessiegen in den ersten drei Wettfahrten konnten sie sich das letzte Rennen sparen und feierten ihren Erfolg. Bei Windstärken von zwei bis drei Beaufort hatten besonders die Teams aus dem Münchner Yacht-Club ihren Spaß, die vier Boote in die Top Ten brachten. Der MRSV fiel nicht nur durch Marcus Funke auf, sondern auch durch eine üppige Teilnehmerzahl. Acht weitere Boote wurden von einem „Bayern“ gesteuert oder von unseren Vorschotern getrimmt. Emmanuel Berthommé und Marco Casalini belegten Platz 24 (22/16/18), Eugen und Gunter Bühle sowie Christian Bayer Position 25 (19/19/25), Michael und Stella Scherer sowie Simon Peh kamen auf Rang 27 (29/17/24), während Hans-Jürgen Staab mit Franz Xaver Sterr und Matthias Rübel-Otterbach (beide RCO) an 28. Stelle landeten (19/25/31).

Bernhard Holocher hat den Bayern Cup in Fotos festgehalten. Hier der Link:
http://flickr.com/gp/rudernsegeln/t5d8t1

Datum: 21.09.2012 - Text: Christian Heinrich