Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

Freude und Stolz, Lob und Dank
Bericht vom 24. Mai 2011

Freude und Stolz, Lob und Dank
Platz für alle im neuen MRSV-Bootshaus - Foto © 2011 Wolfgang Perchermeier

Keinen Deut besser hätte das Wetter an diesem Tag sein können: strahlend blauer Himmel, aufgelockert durch weiße Wolken und angenehmen Temperaturen waren die optimale Voraussetzungen für den grandiosen Auftritt der Stadtkapelle Starnberg. In drei voll besetzten Booten intonierten sie von See kommend die Eröffnung des Hafens meisterlich. Und unter geradezu akrobatischen Bedingungen setzten sie ihr spektakuläres Spiel anschließend auf dem schmalen Steg des Wellenbrechers fort.

Sie schufen damit den perfekten Rahmen für die Reden von MRSV-Vorstandsvorsitzenden Arthur Hofer und Starnbergs Erstem Bürgermeister Ferdinand Pfaffinger. Beide waren voll des Lobes für Michael Schattan und seiner gelungenen Architektur des neuen Bootshauses und der unkomplizierten Zusammenarbeit zwischen Stadt und Verein.

Kindliche Fröhlichkeit prägte die Taufe der vier neuen Optis bevor diese nach der feierlichen Freigabe der Slipanlage durch Bürgermeister Pfaffinger und Sportreferentin Eva John den neuen Hafen in Betrieb nahmen.

Abschließend wurde der Gedenkstein des Münchener Yacht Clubs zum 100-jährigen Jubiläum am frisch gepflanzten Bergahorn enthüllt. MYC-Vorstand Prof. Dr. von Hoyningen-Huene betonte dabei in seiner kurzen Ansprache die enge Verbundenheit und die langjährigen freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Vereinen.

Die Meinungen unserer Gäste und Mitglieder war einhellig: eine gelungene Eröffnung von Hafen und Bootshaus.


Fotos © 2011 Dominik Wördehoff (zum Vergrössern bitte in die Bilder klicken):

Datum: 24.05.2011 - Text: mrsv/ah